German Language Video Center logo

Your #1  German Video source in America
Over 2000 Rare and Out-of-Print Classic German Video Tapes 
for Sale or Rent in the USA

Division of Heidelberg Haus
Established 1968
German Language Video Center
7625 Pendleton Pike
Indianapolis, Indiana 46226-5298 USA

Phone 1 + (317) 547-1257
1+ (800) 252-1957
FAX 1 + (317) 547-1263

The place where our customers send their friends!

 

Welcome to the Only American Video Tape Store for rare German Movies and Old ZDF volksmusik shows.
Please note: All video tapes are in the American NTSC VHS video format
and will play on all VCR's in North America. We are closing out all of our VHS inventory. This will be your last chance to obtain these beautiful ZDF music videos and hundreds of classic German movies and heimatfilme. Due to the limited demand in the USA, most of these movies will unfortunately never be available on DVD in America.
Once our videos are gone, they're gone!!!
We have drastically reduced the prices on over 2000 video titles closeout. Make sure to buy these classics while supply lasts.
On all VHS clouseout prices we will send you a new or previously viewed tape.

CLOSEOUT!!!!!

BUY NOW!!!

Any 10 videos for only $49.95
plus $19 s/h
while supplies last

  View My Purchases

The Year In Germany As It Was

A yearly history video presentation. The German Language Video Center
proudly presents this exclusive documentary video series in the USA.

Ten Years in the making, produced by Dr. Karl Pawek

Diese Videos erzaehlen die eigene Geschichte
frei von Mief und Muff.

Find out what happened in Germany the year you were born,
or relive the years, good or bad.
A thoughtful gift for birthdays.

All videos listed on this page are in German language, no subtitles,
in color/b&w, in the USA-NTSC-VHS system.
For rush orders just call 1-800-252-1957.
All our videos are for sale or rent.

 

Jahrgang 1950:  
ein Jahr wie kein anderes. Rasant geht es aufwaerts mit der Bundesrepublik. Die transatlantische Anpassung lohnt sich, ein Krieg im fernen Osten steigert den Umsatz. Fuenf Jahre nach der totalen Niederlage fordert ein Gegner von einst die Remilitarisierung. Die DDR erkennt die Oder-Neisse-Grenze an und garantiert gleichen Lohn fuer gleiche Arbeit. Beide deutsche Staaten duerfen sich als Musterschueler fuehlen. Alltag: Geborgenheit bei Sahnetoertchen. Einsamkeit, Drogenmissbrauch, Dob's Boogie, die gesamtdeutsche Geissel der Hysterie, Selbstmitleid, Gemuetlichkeit im Provinziellen, Rummelplatzvergnuegen, Chic fuer DM 97,20, zur schoenen Frau die gute Form, Italienurlaub, Pack die Badehose ein, Nacktbaden auf Sylt, Sport und Musik, erste Erfolge. Kultur: Geistige Laehmung. Sozialistischer Spiessbuergerrealismus vs. Freie Kunstmarktwirtschaft, Otto Pankok, Thomas Grochowiak, Oskar Kokoschka, Franz Radziwill, Harl Hartung, eine Friedenstaube, Max Beckmann, Benn sucht den Satzbau, Nick Knatterton, "Der kleine Prinz", Laehmung der geistigen Produktivitaet. Wirtschaft: Koreakrieg und Arbeitsfriede. Kein Wunder ohne Voraussetzungen, Einstellung der Demontagen, Marshallplan, Alles fuer die Firma, Niedrigloehne, gleicher Lohn fuer gleiche Arbeit in der DDR, Arbeitslosigkeit, Koreaboom, die Beinkoenigin, Autos mit Witz. Wohnen: Eigenheime aus Ruinen. So viel Schwung, architektonische Ereignisse in Truemmerlandschaften, Schuttbauweise, fehlende Badezimmer, Stadtplanung, Kleinstmoebel fuer Kleinstwohnungen, einfach und doch geschmacklos. Film: Ganz natuerlich, doch nie nackt. "Das Schwarzwaldmaedel", Nimm mich mit, Kapitaen, auf die Reise, Fernsehprobe, "Bambi", beim "Bitteren Reis" fehlen 10 Minuten. Moral: Maria, das Kreuz und die Glocke. Die Moral blaeht sich auf, eine Papstenzyklika, Brecht in Schimpf und Schande, Berufsverbote, das Kreuz des deutschen Ostens, die Freiheitsglocke kommt, Wenn die Glocken hell erklingen, Kloeppelvariationen, schnueffeln under Bettdecken, die Schule lehrt Betragen und Fleiss, La Le Lu. Politik: Die Russen kommen. Die Furcht der Deutschen voreinander, Freiheitskaempfer,die DDR erkennt die Oder-Neisse-Grenze an, Adenauer riskiert lebenslaenglich Zuchthaus, keine Angst vor einem Atomkrieg, nur der Innenminister tritt zurueck, Werbung um ehemalige Offiziere, Adenauer setzt sich durch, Alles fuer die Firma.

Order # APV 1950 $24.95

Jahrgang 1951:  
ein Jahr wie kein anderes. Politisch und wirtschaftlich gefestigt kann die Bundesrepublik ihre Rolle als Bollwerk gegen den Kommunismus uebernehmen. Noch trauern die Westdeutschen der Vergangeheit nach, doch in Militanz und Biederkeit finden sie ihr Selbstbewusstsein wieder. Gegen das Wirtschaftswunder-West aber hilft dem Osten kein noch so schoener Plan. Alltag: Wo Betten fehlen, braucht's Moral. Reichtum und Margarine, die Bundesbuerger werden dick, 8 qm Wohnraum pro Person, die verborgene Bettcouch, Schau mich bitte nicht so an, Beispiele der Entartung, Massenverhoere wegen Abtreibungsverdacht, luesterne Phantasien, Reklame, Pruegelstrafe, Lob des braven Maedchens, zehn Ratschlaege zur richtigen Maennerbehandlung, Albert Schweitzer, Micky Maus und Soraya, Pst, pst, hinter Ihnen steht einer. Politik: Eine Mehrheit von Dummkoepfen und Verraetern. Es gibt wieder Orden und eine richtige Hymne, Volksbefragung gegen die Remilitarisierung, Gustav Heinemann, Hymne an Deutschland, noch schmollen Hitlers Soldaten, ein Minister neigt sich vor jedem Symbol, Renazifizierung-West, Justizwillkuer, Staatsempfaenge nur fuer Maenner. Ideologie: Alles wird wieder wie es war. Antibolschewistische Abwehrkaempfe mit allen Mitteln, Weltjugendfestspiele in Berlin-Ost, Verbotsantrag gegen die KPD, die Totalitarismustheorie, wer deutschen Boden verschenkt, darf nicht freie Wahlen fordern. Film: Die schluepfrige Leinwand. "Die Suenderin", Protest gegen Harlan, "Die verschleierte Maja", Das ist nichts fuer kleine Maedchen, "Gruen ist die Heide", "Der Verlorene", "Der Untertan" wird verboten, "Die Frauen des Herrn S.". Wirtschaft: Da kommt Stimmung auf. Auf Regen folgt Sonne, Kohlemangel durch Hochkonjunktur, der kleine Gustav und der grosse Krupp, 200 neue Millionaere, Leichtlohn fuer West-Frauen, Sparen, sparen und nochmals sparen, jeder ist seines Glueckes Schmied, Wetterbericht fuer Auswanderer, die Gewerkschaften geben sich bescheiden, keine Chancengleichheit fuer die DDR, die Stalinallee wird enttruemmert, Parolen verhinder keine Flucht, Bleiberecht bei Scheinehe. Kultur: Finden Sie das schoen? Autos wie Panzer, Kuenstler von gestern, HAP Grieshaber, Picasso, Boell, Wagner, Hans Werner Henze. Reisen: Nun sind wir wieder wer. Adenauers erster Staatsbesuch, Lago Maggiore, Devisenknappheit, Verkehrsordnung, der Traum vom eigenen Auto, Mercedes 300 - das Wohlstandssymbol.

Order # APV 1951 $24.95

Jahrgang 1952:  

ein Jahr wie kein anderes. Der Deutschlandvertrag beendet das Besatzungsrecht in der Bundesrepublik und ermoeglicht ihre Remilitarisierung. Noch regt sich Widerstand, doch die Zufriedenheit im Wohlstand waechst, der Rueckzug ins Private beginnt. Die DDR setzt auf Einsicht und Parolen. Fast unbemerkt von der Oeffentlichkeit beginnt in beiden deutschen Staaten das Fernsehzeitalter. Vergangenheit: Der Freikauf. "Weisst Du noch, Kamerad?", Kriegsverbrecher soll Frontsoldaten fuehren, Wiedergutmachung fuer Israel, Adenauer kennt keine Beruehrungsaengste, Auf Wiederseh'n, Lastenausgleich fuer Vertriebene und Fluechtlinge. Freizeit: Butter und Benzin. Wir schaukeln uns ganz sachte durch das Leben, Heisshunger, Freizeitvergnuegen, Autos zum Schmunzeln und zum Traeumen. Militaer: Einmal an der richtigen Seite. Wiederbewaffnung gegen den Willen der Mehrheit, Westdeutschland soll zum Bollwerk werden gegen den Kommunismus, die Befreiung Europas bis zum Ural, Gewalt auf Demonstrationen und in Spielzeuglaeden, verfassungsrechtliches Possenspiel. Film: Das gab's nicht nur einmal, das war so ueblich. "Am Brunnen vor dem Tore", "Foersterchristl", "Nachts auf den Strassen", "Toxi", "Don Camillo und Peppone", Elia Kazan, "Casablanca", "Rosen bluehen auf dem Heidegrab". Wiedervereinigung: Die Angst vor der Einheit. Wiedervereinigung zum Nulltarif, die Stalin-Note - ein Fetzen Papier?, Flucht aus der DDR, Grenzanlagen, Sabotage gegen die DDR, mit Parolen siegen, gesamtdeutsche Mentalitaet, sozialistischer Voluntarismus. Sport: Elefantengold. Olympische Spiele mit dem Saarland, aber ohne die DDR, Das kann jedem passieren, Winter-Gold durch Grazie und Masse. Wirtschaft: Aufschwung auf Pump. Die Kunststoffrevolution, I Got Rhythm, Umweltverschmutzung und Zukunftsglaube, Exportrekord, Marshallplan, die neuen Eigentuemer sind die alten, Ratenkaeufe, Die suessesten Fruechte, Arbeitskraeftereservoir DDR, alle in einem Boot. Alltag: Kleiner Kopf auf breiten Schultern. Wohnungsnot und Badewannenluxus, Bekenntnisschulen, die wohlerzogene Frau, Hab'n Sie nicht 'ne Braut fuer mich?, stromlinienfoermig dezent, Kampf dem sittlichen Verderb, das brave Kind. Kultur: Nur nicht denken. Die Wiedergeburt des deutschen Fernsehens, 2000 Zuschauer sehen die Eroeffnungsprogramme, Gefahr fuer Kanarienvoegel, gesamtdeutscher Musikgeschmack, ein zynischer Verleger.

<
Order # APV 1952 $24.95

Jahrgang 1953:  
ein Jahr wie kein anders. Waehrend die Bundesbuerger ebenso politikverdrossen wie konsumfreudig in Adenauer den Garanten ihrer Zufriedenheit sehen, wagen einige DDR-Buerger nach Stalins Tod den Aufstand. Ueberschattet wird der Alltag vom Kalten Krieg, und ueber allem wacht die Moral. Alltag: Stolpersteine der Moral. Die kommunistische Gefahr, Jugendschutz, Und wenn's auch Suende war, Selbstzensur, besatzungsgefaehrdete Frauen, Schminken, Gleichberechtigung, Umgangsformen, eine Sekretaerin erzaehlt, Zahlenlotto, Sauf- und Fressrekorde, Wohnverhaeltnisse, Schuett die Sorgen in ein Glaeschen Wein, Stalinallee, Wunsch und Wirklichkeit, eine neue Generation. Politik: Kanzlerdemokratie. Das deutsche Herz, kein Interesse an Politik, Wiedergutmachung, Remilitarisierung, Adenauers Triumph, Wiedervereinigung, grenzenlose Propaganda, Hilde Benjamin, Antisemitismus, Antikommunismus, DDR-Fluechtlinge, Stalins Tod, der 17. Juni, Bundestagswahl, Familienpolitik, Hochzeitsmarsch. Mode: Die passende Frau. Praechtig behuetet, ein Kostuem, der Televisionset, Diors Tulpenlinie, Passendes, Strumpf auf Taille, Hawaiihemden und Seidenschirmchen. Wirtschaft: Der kalte Konsumkrieg. Hohe Arbeitsproduktivitaet, geringe Sozialleistungen, Es wird ja alles wieder gut: aber nur auf Raten, Werbung, Ladenschlusskrieg, Erfolg und Elend der Planwirtschaft, DDR-Reparationen, BRD-Autoboom, freie Fahrt fuer freie Buerger, Sparreisen. Film: Gerne dumm, nur nicht nackt. FSK, "Durst", "Die Blume von Hawai", "Wenn der weisse Flieder wieder blueht", "Ein Herz spielt falsch", "Der Onkel aus Amerika", "Koenigliche Hoheit", die dritte Dimension, "12 Uhr mittags", "Vom Winde verweht", Marilyn Monroe. Kultur: Mehr oder weniger. Anneliese, Romanhefte, Fernsehen, Tango-Max, Marcel Marceau, Jazz, abstrakte Malerei, Dritte Deutsche Kunstausstellung in Dresden, "Shakespeare dringend gesucht", "Warten auf Godot", Boell: "Und sagte kein einziges Wort", Koeppen, "Treibhaus".

Order # APV 1953 $24.95

Jahrgang 1954:  
ein Jahr wie kein anderes. Autobahnraeuber, Selbstmoerder und ein Endspiel zehren an den Nerven. Die Bundesrepublik tritt der NATO bei, ihr oberster Verfassungsschuetzer verschwindet in die DDR. Der Kalte Krieg wird zur Progagandaschlammschlacht, doch die Schnulze bleibt gesamtdeutsch. Film: Letzte Hoffnung Hollywood. "Sauerbruch", "Maedchenjahre einer Koenigin", "Feuerwerk", "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins", "08/15", "Verrat an Deutschland", Veit Harlans Filmverbrennung, "Die letzte Bruecke", "Die Caine war ihr Schicksal", "Die Faust im Nacken", "Verdammt in alle Ewigkeit", Marilyn Monroe, Cinemascope, Filmplaene des Familienministers. Alltag: Enge, Aengste, Engelmacher. Glaubensfragen, Wanderprediger, Unzucht, Das ist Liebe auf den ersten Blick, Heiratsgenehmigung, die Frau ohne Regel, Abtreibung, E 605, Autobahnraeuber, Heut liegt was in der Luft, Anstandsregeln, ein Geburtstagsgedicht, Reinlichkeitsgebote, Werbung, Fussballweltmeisterschaft, So ein Tag, so wunderschoen wie heute, Fernsehen, Familie Schoelermann. Politik: Adenauers Angst vor den Deutschen. Berliner Viermaechtekonferenz, europaeische Verteidigungsgemeinschaft, Theodor Oberlaender, das verweigerte Dementi, NATO-Beitritt, Wiederaufruestung, Propagandakrieg, Kuratorium Unteilbares Deutschland, Antikommunismuswahn, Parteispendenwaschanlage, Demokratieverstaendnis, Otto John und die falschen Staatsgeheimnisse, Werbung. Wirtschaft: Spare, spare, Haeusle baue. Unternehmerlyrik, Spartricks, womit ein Vier-Personen-Haushalt auskommen muss, Einkaufen in der DDR, Selbstbedienung, Stromklau, Lohnkaempfe, Frauenarbeit, Sieben einsame Tage, Traumberuf Stewardess. Design: Kleinkariert und moeglichst flach. Wohnungsbau, Hokus-Pokus-Wand, Einrichtungsstile, Braun-Design, Messerschmidt, Werbung, Windsorknoten, H-Linie. Kunst: Die engen Grenzen der Toleranz. >Die Kunst ist links', Picasso, Brecht, Koeppen, Willi Sitte, Fritz Cremer, Hans Grundig, Karl Hofer, Brotlose Kunst, Der Mann am Klavier, Schnulze, Das alte Foersterhaus.

Order # APV 1954 $24.95

Jahrgang 1955:  
ein Jahr wie kein anderes. Beide deutsche Staaten werden (fast) souveraen, trotz Protesten erhaelt die Bundesrepublik wieder eine Armee, Adenauer sucht die Verstaendigung in Moskau und bekraeftigt dennoch den Alleinvertretungsanspruch der BRD. Die Versicherungen freuen sich ueber einen schoenen Sommer. Frauen: Gepflegte Fruchtbarkeit. Frauenwitze, Taschengeld, Schoenheitsideal, Aufklaerung, Hochzeit, Mutti, du darst doch nicht weinen, DDR-Familienrecht, sozialistische Moral, Soraya, Perle auf dem Meeresgrund, Emanzipation. Politik: Schwarz-weiss-rot statt Schwarz-rot-gold. Bonn im Kaiserglanz, das deutsche Leid, Antisemitismus, Wiedervereinigung, Deutsches Manifest, die Atombombe, das Feindbild der Bundeswehr, kein Interesse an Politik, Rechts im Namen des Volkes, Genfer Gipfel, Adenauer in Moskau, Gloria Victoria, Saarabstimmung, Hallsteindoktrin, die Zone wird zur DDR, die ungeliebte Flagge. Alltag: Vom Stammtisch in die Ferne sehen. Recht und Ordnung, Grenzen der freien Meinungsaeusserung, Scheinblueten der Liberalitaet, Casanova, Der Novak laesst mich nicht verkommen, Sinnenwandel, Architektur, Wohnverhaeltnisse, Design, Fernsehen, Urlaubsreisen, Wie schade, dass Venedig noch so weit ist, das Paeckchen nach drueben, der Todesstern von Les Mans. Wirtschaft: Zehn Jahre Verspaetung. Die Lufthansa als Symbol des ewigen Deutschlands, Aufschwung West - Balanceakt Ost, P 70, Goggomobil, VW, die trostlose Flachheit der Freizeit, Loehne und Kosten, Neckermann, Sunil, Inflationsaengste, Streik, Frauenarbeit, Der Novak, Gastarbeiter, Regenversicherung. Film: Glueckliches Ausland. "Verrat an Deutschland", "Rom - offene Stadt", "Rot und Schwarz", DEFA, "Muetter und ein General", "Des Teufels General", 2 X 20. Juli 1944, "Sissi", "Gold von Neapel", "Rififi", "Das verflixte siebente Jahr", "Jenseit von Eden", James Dean. Kultur: Ein Schlag fuer den Zeitgeist. Thomas Mann, Lesebuecher, G-man Jerry Cotton, 08/15-Boom, Leihbuechereien, Caterina Valente, Ganz Paris traeumt von der Liebe, Eartha Kitt, Let's do it, Bill Haley, Rock around the clock, Documenta, Bernard Schultze, Karl Hofer, Harald Duwe, Bernard Buffet, Mobile.

Order # APV 1955 $24.95

Jahrgang 1956:  
ein Jahr wie kein anderes. Die Bundesrepublik fuehrt die Wehrpflicht ein und laesst die KPD verbieten, der gescheiterte Ungarnaufstand schuert den antikommunistischen Hass, ein gar nicht so deutsches Fraeulein wird Miss Welt, und auf den Strassen randalieren Jugendliche. Jugend: Ohne Fuehrer in die Zukunft. Strassenspiele, Kinder anders gesehen, Schule, Wachstum, Selbstbewusstsein, Erwartungen an eine neue Generation. Alltag: Das deutsche Herz. Verkehrsunfaelle, Verkehrssuenderkartei, Pantoffelpascha Helmut Schelsky, Weisser Holunder, Wohnen, das wertvollste Kapital junger Maedchen, Bangen um Romy, Grace Kelly, Petra Schuermann, Smoky, Werbung, gegen Vogelmord und Antifaschisten, Rente fuer Nazis, nur mit Trauschein zur Entbindung, Hospitalsucht, Atompsychose, randalierende Jugendliche. Politik: Militarisierung des Denkens. Hauptstadt Berlin, Hitler wird fuer tot erklaert, seine Gesetze geltend weiter, Verbot der KPD, Ost-West-Sticheleien, Aufruestung, Alte Kameraden, Sterben fuers Vaterland, Nationale Volksarmee, Wehrpflicht, Ersatzdienst, Atombewaffnung, Ungarnaufstand, Suez-Krise. Reisen: Traumziele. Teure Reisen, billige Traeume, Komm ein bisschen mit nach Italien, Bahnkomfort, Ruhpolding, Rotel, Mallorca, Taschengelddevisen, Tranquilizer. Wirtschaft: Gastarbeiter dringend gesucht. Hochkonjunktur und Preisstabilitaet, die Bundesbanktresore quellen ueber, Metallarbeiterstreik, hohe Produktivitaet bei niedrigen Loehnen, Elektronengehirn, Leipziger Messe, Fuenfjahresplan, Gastarbeiter. Film: Deutsche Lieblinge, auslaendische Stars. Stuttgarter Fernsehturm, Tagesschau, Werbefernsehen, "Die Trapp-Familie", "Kein Platz fuer wilde Tiere", "Die Halbstarken", "Liane", O.W. Fischer und die Liebe, "La Strada", "Denn sie wissen nicht, was sie tun", "Giganten". Kultur: Schlimmer geht's nimmer. Duerrenmatt, "Der Besuch der alten Dame", "Das Tagebuch der Anne Frank", Klaus Mann, "Mephisto", Alain Resnais, "Nacht und Nebel", Hans Werner Henze, "Koenig Hirsch", Francoise Sagan, Bernard Buffet, Theo Balden, Walter Womacka, Wandschmuckmalerei, Rosenthal, Shake, Rattle and Roll, Freddy Quinn, Heimweh.

Order # APV 1956 $24.95

Jahrgang 1957:  
ein Jahr wie kein anderes. Der Sputnik nagt am westlichen Selbstbewusstsein, die Bundesrepublik wird Teil der EWG und lehnt ein atomwaffenfreies Mitteleuropa ab, fuer Rentner gibt's mehr Geld, eine Frankfurter Prostituierte aber war nicht bescheiden genug. Alltag: Hinter der Fassade lauert die Irritation. Gutes Benehmen, konfessionelle Spielplaetze, wie man Zigeuner los wird, Cindy, oh Cindy, Kranzgeld, Seitensprung, Homosexualitaet, Gleichberechtigung, Frauenarbeit, Rosemarie Nitribitt, Wo meine Sonne scheint, Hitze- und Grippewelle, Stress, Sputnik, Kaputtnik, Sputniklied, Bildungsnotstand. Wirtschaft: Wer arbeitet, braucht Eier. DDR-Loehne, Trabant, Wohnungsbau, das Schlaraffenland im Westen, Lust auf Arbeit, Millionaere und Rentner, Rentenreform, Heimatlos, Jedermann-Import, Metallarbeiterstreik, Schiffbau, Atomkraft. Film: Das brave und das schlimme Maedel. Viermal Romy, "Die Fruehreifen", "Anders als Du und ich", "Jonas", "Spielbank Affaere", "Die zwoelf Geschworenen", "Der Prinz und die Taenzerin", "Baby Doll". Politik: Keine Experimente. Wiederanschluss der Saar, EWG, Zu Hause, zu Hause, ein Zonenwitz, treue Untertanen, Hiring, Aal und Kabeljau, Republikflucht, Wiedervereinigung, Propaganda, Bundestagswahl, Spott statt Mandate fuer die SPD. Militaer: Der Drang zum ewigen Leben. Wiederbewaffnung, Wachsende Zustimmung, Wehrdienstverweigerung, Atomare Abschreckung, Goettinger Appell, ein Hirtenwort, Rapaczki-Plan, Soldatenalltag. Unterwegs: Auf Reisen nichts begreifen. Kleinwagen, Citroen DS 19, freie Fahrt fuer freie Buerger, Sennestadt, Ghia-Karman,Campingurlaub, Kriminaltango, 17 Tage Afrika. Kultur: Maulkorb fuer Laemmer. Kabarett Ost - West, Willi Sitte, Picasso, Nazim Hikmet, Kuess mich, Angelina, Hula Baby, Diana, Juliette Greco, Hans Magnus Enzensberger, die Spiegelmasche, Fernsehen, Architektur, Raritaet Buch, Heinrich Boell, Alfred Andersch.

Order # APV 1957 $24.95

Jahrgang 1958:  
ein Jahr wie kein anderes. Im Westen wachsen Wohlstand und Kohlehalden, im Osten die Wirtschaftsziele. Bonn beschliesst die Atomruestung, die Lage Berlins wird immer prekaerer. Fast unbemerkt veraendern Frauen und Jugendliche die Gesellschaft. Kultur: Kitsch, Avantgarde, sozialistische Moral. Statt Eichendorff piep-piep, Bertelsmann-Lesering, Buecherverbrennung, Ionesco, "Biedermann und die Brandstifter", Otto Dix, HAP Grieshaber, Guenther Strupp, 10 Gebote sozialistischer Moral, Hans Grundig, Fritz Cremers Buchenwald-Mahnmal, Stereo, Caterina Valente, Musik liegt in der Luft, River Kwai Marsch. Politik: Nur keine Fehlerdiskussion. Antikommunistische Propaganda, gestrichelte Grenzen, Endlos sind die Strassen, Seebohm, Strauss, Honecker, sozialistische Zukunft, Kampf dem Atomtod, Atomruestung, De Gaulle, Berlin-Ultimatum, Projekt Chinesische Mauer. Alltag: Aufbruch in eine neue Zeit. Wie lange das noch gut geht, Angst in der Gemuetlichkeit, Werbung, DDR-Sinnsprueche, randalierende Jugendliche, Bill Haley, Peter Kraus, Mit 17, Emanzipation, Hausfrauenarbeit, Ende des Patriachats?, Jugendkultur, Paepste. Unterwegs: Bescheidene Traeume. Bambina, Verkehrssuenderkartei, Urlaubsziele, Werbung, Fliegen, Senator-Dienst, Weltausstellung. Mode: Nahtlos bieder. Bartpolitik, Trapez-Linie, Rocklaenge, nahtlose Struempfe, junge Mode. Wirtschaft: Nur Hausbesitzer waehlen richtig. Wie schoen, dass es uns gut geht, Subventionen: hueben Hilton, drueben Bockwurst, Grenzgaenger, Immobiliengeschaefte, Wir ham den Kanal noch lange nicht voll, Eigenheime, Ach, das koennte schoen sein, Rolls-Royce und VW, DDR-Wirtschaft, Sparen und Sammeln, Aktion Wattfrass, Horch P 240, Kohlehalden. Film: Zensierter Leinwandzauber. Der erste Videorecorder, Kuhlenkampff, "Wir Wunderkinder", "Das Wirtshaus im Spessart", "Wenn die Conny mit dem Peter", "Die Landaerztin", "Das Maedchen Rosemarie", "Meine Frau macht Musik, "Lissy", "Hexenjagd", "African Queen", "Die Bruecke am Kwai", "Die zehn Gebote".

Order # APV 1958 $24.95

Jahrgang 1959:  
ein Jahr wie kein anderes. Die Propagandaschlacht tobt um Berlin, um die Aufruestung, um eine Flagge. Die SPD befreit sich vom linken Ballast, die Bundesbuerger werden reiselustig, und auf der Umwelt lastet der Wohlstand. Alltag: Im Zug der Zeit. Christlicher Nahverkehr, Jugendsprache, Sugar-Baby, TWEN-Mode, Jugendschutz, die moderne Frau, Nur du, du. du allein, Mutterglueck, Frauenalltag, Werbung, Familienprobleme, Umweltverschmutzung, Gesundheitsschaeden. Politik: Bleib neutral, dann liegst du richtig. Wiedervereinigung, Berlinkrise, Spalterflagge, Macht das Tor auf, die DDR: mehr deutsch als sozialistisch, Glaube an mich, gesamtdeutsche Werte, Ernst Rowohlt, Zeichentrickfilmpropaganda, Wiederbewaffnung, Morgen, Starfighter, Heinrich Luebke, die Godesberger Wandlung der SPD, Wernher von Braun, Antisimitismus, Theodor Oberlaender. Wirtschaft: Der Lohn des Ethos. Werbung, Wohlstand und Vollbeschaeftigung, Ethos der Arbeit, Vermoegensbildung, Kleinkredite, Neue Vahr, Waehrungsunion mit dem Saarland, DDR-Planmisere, Grosse Reformen, Taeglicher Mangel. Unterwegs: Gefaehrliche Fluchten. Verkehrszeichen, Verkehrssuender, die autogerechte Stadt, Autotelefon, Zonenbenzin, Tagesausfluege, Brennerautobahn, Komm ein bisschen mit nach Italien, Papagallos, Camping, Mallorca, Hula Hoop, Peter Stuyvesant. Film: Alles unter Kontrolle. Souvenirs, Souvenirs, Filmhits, "Rosen fuer den Staatsanwalt", "Serengeti darf nicht sterben", "Die Bruecke", "Manche moegens heiss", "Mit den Waffen einer Frau", "Die Liebenden", "Sie kuessten und sie schlugen ihn", Autokinos, Fernsehlieblinge, Kuhlenkampffs Fauxpas. Kultur: Kuenstler und Kleingeister. Hans Magnus Enzensberger, Exodus der Kulturschaffenden, Simplizissimus, Zensur, "Die Blechtrommel", "Billard um halb zehn", Bitterfeld, "Mutmassungen ueber Jakob", Ernst Wilhelm Nay, Documenta 2, Willi Sitte, Otto Hajek, Uncle Satchmos Lullaby.

Order # APV 1959 $24.95

ok 8/12

Click below for yearly newsreel descriptions

button
button
 
button

 

back-buttonhome page linkforward-button

button_barbutton_barbutton_barbutton_barbutton_barbutton_bar

button_barbutton_barbutton_barbutton_barbutton_barbutton_bar

button_barbutton_bar button_bar button_bar button_bar button_bar

button_bar button_bar button_bar button_bar button_bar button_bar

button_bar button_bar

American Flag
Austrian Flag German Flag Swiss Flag

Jump to the top of the page!

How else may I place an order?

Shipping Information

 

write gif  

glvc@indy.net

Not responsible for typographical errors.
Video run times are approximate.
Prices and availability subject to change without notice.

 

Send comments regarding contents of this page to
glvc@indy.net


Member VSDA since 1985.
vsda logo
Last modified: Friday, October 21, 2016 2:18 PM
German Language Video Center© 1997/2016
Entire Website copyrighted 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005. 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
No reproduction or download allowed for commercial purposes without written permission.

GLVC 2016©.